Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle über den Online-Shop von Xenial GmbH getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge (nachfolgend „Bestellung“ genannt).

Xenial GmbH behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version der AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.

2. Angebot

Das Angebot richtet sich an natürliche Kundschaft mit Wohnsitz resp. juristische Kundschaft mit Sitz in der Schweiz oder Liechtenstein. Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz oder in Liechtenstein.

Das Angebot gilt, solange es im Online-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich. Die in Werbung, Prospekten, im Online-Shop usw. gezeigten Abbildungen sowie sämtliche Angaben zu den Produkten dienen der Illustration und sind unverbindlich. Massgeblich sind die spezifischen Angaben auf der Produktverpackung. 

3. Preis

Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) und, wenn anwendbar, inkl. vorgezogener Recyclinggebühr („vRG“).

Massgebend ist der Preis im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung.

Bestellte kostenpflichtige Zusatzleistungen wie Lieferung, werden im Warenkorb und auf der Rechnung separat aufgeführt.

4. Bestellung

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern ein unverbindlicher online-Katalog bzw. eine unverbindliche Aufforderung an die Kundschaft, das Produkt im Online-Shop zu bestellen. Xenial GmbH behält sich das Recht vor, die Liefermengen für bestimmte Produkte einzuschränken.

Eine Bestellung gilt als Angebot an Xenial GmbH zum Abschluss eines Vertrages.

Nach Übermittlung der Bestellung erhält die Kundschaft automatisch eine Eingangsbestätigung, die dokumentiert, dass die Bestellung bei Xenial GmbH eingegangen ist.

Xenial GmbH ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird die Kundschaft informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen, insbesondere erfolgt keine Nachsendung der nicht lieferbaren Produkte. Vorübergehend nicht lieferbare Produkte können nicht vorgemerkt werden.

5. Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt erst durch die Bearbeitung der Bestellung im Logistikzentrum von Xenial GmbH zustande. Sobald die Bestellung im Logistikzentrum zum Versand bereitgestellt wurde, erhält die Kundschaft eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

6. Lieferung

Liefergebiet

Die Lieferadresse der Kundschaft muss in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein liegen.

Lieferzeiten

Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird xenial GmbH diese Werktags bei Bestelleingang bis um 12.00 am selben Tag versenden. Die Pakete werden per DHL Express verschickt. Xenial GmbH kann nicht für Lieferverzögerung durch den Dienstleister verantwortlich gemacht oder belangt werden.

Lieferkosten

Ab einem Betrag von CHF 60.- erfolgt die Lieferung kostenlos. Bis zu diesem Betrag fallen die im Onlineshop aufgeführten Lieferkosten an. Die Lieferkosten werden als zusätzliche Position im Warenkorb und auf der Rechnung aufgeführt.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

7. Gewährleistung

Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde xenial GmbH mitteilen und zusätzlich das Produkt auf Kosten von xenial GmbH übersenden.

Die Gewährleistung ist auf ein Jahr begrenzt und xenial GmbH ist berechtigt, das Produkt zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.
xenial GmbH haftet dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten Ihrerseits.

Xenial GmbH kann die Gewährleistung wahlweise durch teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt, Gutschrift bis maximal des Verkaufspreises im Zeitpunkt der Bestellung, oder Minderung erbringen.

8. Mängelrüge

Werden Produkte mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat die Kundschaft diese, unbeschadet ihrer Mängelrechte, sofort beim Lieferbote zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Die Kundschaft ist verpflichtet, sich eine Schadenbestätigungsmeldung des Lieferbotenaushändigen zu lassen. Alle Transportschäden sind zusätzlich unverzüglich Xenial GmbH zu melden.

Weiter obliegt es der Kundschaft, die bestellten Produkte sofort bei Erhalt zu prüfen. Für allfällige Mängel oder Abweichungen von der Bestellung muss Xenial GmbH am Tag der Lieferung entweder per Telefon über die Nummer +41 (0)44 585 97 80 (zu Bürozeiten) oder per E-Mail xenial@xenial.ch werden. Danach können nur noch versteckte Mängel geltend gemacht werden, welche sofort nach Entdeckung dem Kundendienst von Xenial GmbH gemeldet werden müssen. Der von der Kundschaft für die mangelhafte Ware bezahlte Betrag wird dem Kundenkonto gutgeschrieben. Xenial.ch behält sich das Recht vor, einen Beweis des Mangels zu verlangen.

9. Zahlungsbedinungen

Zahlungsvarianten

Xenial GmbH liefert gegen Rechnung, Vorauskasse oder der zur Verfügung gestellten elektronischen Zahlungsmittel.

Zahlungsverzug

Kommt die Kundschaft ihrer Zahlungsverpflichtungen ganz oder teilweise nicht nach, werden alle offenen Beträge, welche die Kundschaft xenial GmbH unter irgendeinem Titel schuldet, sofort fällig und xenial GmbH kann diese sofort einfordern und weitere Lieferungen von Produkten an die Kundschaft einstellen.

10. Produkt Rückgabe

Um Produkte zurückzugeben muss zuerst schriftlich oder telefonisch Kontakt mit Xenial GmbH aufgenommen werden und die Sachlage erläutert werden. Bei gegenseitiger Einvernahme kann die Ware innert 10 Tagen zurückgesendet werden. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden. Zudem wird je nach Zahlungsart (vom Kunde gewählt) eine Gebühr bis zu 10% des Bestellbetrags von der Rückerstattung zurückbehalten. Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Xenial GmbH, Poststrasse 6, 8610 Uster

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Von diesen Rückgaben ausgeschlossene Artikel sind auf der Webseite entsprechend vermerkt.

11. Anwendbares Gericht und Gerichtsstand

Auf die Rechtsbeziehung zwischen Xenial GmbH und der Kundschaft ist materielles Schweizer Recht, unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen sowie dem Wiener Kaufrecht, anwendbar.

Gerichtsstand für natürliche Personen ist Uster oder der Wohnsitz der Kundschaft. Ausschliesslicher Gerichtsstand für juristische Personen ist Uster.

12. Kontakt

Sie haben eine Frage? Wenden Sie sich bitte per Telefon +41 (0)44 585 97 80 oder per E-Mail xenial@xenial.ch bei uns.

13. Sonstiges

Sollten einzelne Abschnitte der Lieferkonditionen ungültig werden, so bleiben die anderen davon unberührt.

Anpassungen und Ergänzungen jederzeit durch Neuausgabe möglich